(Berlin) 25.06.15; Andreas Schoelzel, Fotograf, Schatten, Selfie bei der Arbeit, auf der Leiter. Hier: K apelle der V ersoehnung, Aussenansicht. Auf den Fundamenten der von der DDR im Mauerstreifen gesprengten V ersoehnungskirche an der Bernauer Strasse entwarfen die Architekten Sassenroth und Reitermann die Kapelle der Versoehnung fuer die Gemeinde und die naheliegende Gedenkstaette Berliner Mauer. Die Umrisse der alten Kirche sind als Metallband im Boden eingelassen. Evangelisch, Kirchengebaeude [Foto und Copyright: Andreas Schoelzel, Postfach 610708, 10938 Berlin. Veroeffentlichung ist Honorarpflichtig (zuzuegl. MwSt) und Beleg . fon +4930 61609678. -NO MODEL RELEASE- Bei der Verwendung ausserhalb journalistischer Berichterstattung bitte vorher mit dem Autor Kontakt aufnehmen. Es wird grundsaetzlich keine Einholung von Persoenlichkeits-, Kunst- oder Markenrechten zugesichert, es sei denn, dies ist hier in der Bildbeschriftung ausdruecklich vermerkt. Die Einholung dieser Rechte obliegt dem Nutzer.]

Andreas Schoelzel

 

April 1960

geboren in Gifhorn/Niedersachsen

1981
Abitur in Wolfsburg

1982/3
Studium (Publizistik und Politologie: unvollendet) in Berlin

seit 1981
freiberufliche Arbeit für verschiedene Tageszeitungen

1984 – 88
Pauschalist bei Associated Press Photo in Berlin

1988-90
Mitinhaber der Fotografenagentur Zenit

seit 1990
Freiberufliche Arbeit als Pressefotograf sowie für
Firmen, Verbände und Parteien

Einen Überblick über meine Arbeit
finden Sie auf dieser Homepage
in der Rubrik Portfolio mit einer Fotoauswahl.

In der Rubrik „Referenzen“ finden Sie demnächst
eine Reihe von Veröffentlichungsbeispielen.