Eine Bilderreise zu Kirchen in der Mecklenburgischen Seenplatte, Propstei Neustrelitz.
Die Fotos entstanden im Auftrag des Kulturbüros des Rates der EKD. Sie illustrieren in einem kleinen, praktischen Reiseführer die Rückseite der Radwanderkarte „Kirchen erkunden“ zu den Kirchen zwischen Waren, Mirow, Neustrelitz und Neubrandenburg. Die Karte ist erschienen im Klemmer-Verlag: http://www.klemmer-verlag.de/shop/ind…
Die Karte bietet Tourenvorschläge zu den Dorf-, Stadt- und Wegekirchen einer wunderschönen Ausflugs- und Urlaubsregion.
Besonderer Dank gilt Klaus-Martin Bresgott für die Idee und Angelika Beer aus dem Kulturbüro für die logistische Vorbereitung.

 

„366+1, Kirche klingt 2012“ ist als Konzertreihe zur Lutherdekade nach einer Idee von Klaus-Martin Bresgott entstanden. Kantorinnen und Kantoren in allen Landeskirchen der EKD haben die Reihe ins Land getragen und die vielen Musikerinnen und Musiker haben die Kirchen im Land zum klingen gebracht. Fast 100 Konzerte habe ich fotografiert, nicht alle können in dieser Audioslideshow vorkommen…
Rainer Ahrens hat den Soundtrack gemischt mit Musik von: Kilian Nauhaus (Orgel), „Athesinus Consort Berlin“, „Trio La Sonnerie“ mit Hannes Immelmann (Flöte), „Waves“ mit Daniel Stickan (Piano, Orgel) und Uwe Steinmetz (Saxofon), Pascal von Wroblewsky mit Band und der Kinderkantorei Blexen.

 

Das Athesinus Consort Berlin singt die deutsche Nationalhymne. Text Heinrich Hoffmann von Fallersleben, Melodie: Joseph Haydn, Satz: Frank Schwemmer.
Unter der Leitung von Klaus-Martin Bresgott singen Thomas A. Volle, Stephan M. Gähler, Sebastian N. Myrus und Stefan Q. Drexlmeier. Die Fotos hat Andreas Schoelzel im Januar 2012 in der Schloßkirche Wittenberg gemacht.

 

Ein kleiner Eindruck in Bild und Ton von den Aufnahmen zur CD „Signale“.
Das Athesinus Consort Berlin hat Ende Juni 2010 in der Berliner Jesus-Christus-Kirche die CD „Signale“ eingespielt. Gemeinsam mit Pascal von Wroblewsky, Gerhard Schöne, Michael Metzler und Uwe Steinmetz singen und spielen sie unter der Leitung von Klaus-Martin Bresgott Werke von Praetorius, Bach, Kaminski, Schöne und Jennefelt.
Die CD eröffnet eine musikalische Reihe der EKD zur Lutherdekade und erscheint im Januar 2011 in der edition chrismon (www.chrismon.de).
Ich habe die Musiker beim einspielen der CD einen Nachmittag lang mit dem Fotoapparat begleitet um Fotos für das Booklet zu machen. Und ich habe einige Videosequenzen aufgenommen, aus denen ich nun meinem ersten kleinen Film geschnitten habe.
Andreas Schoelzel (www.schoelzel.net)